Lebenslauf

Elena Gielians (aka. Helmutsdóttir)

Lehrerin an einer Berufsbildenden Schule für das Fach Evangelische Religion (konfessionell-kooperativ erteilt) und die berufliche Fachrichtung Druck-/ Medientechnik (eingesetzt in den Ausbildungsberufen Medientechnologin Druck und Medientechnologin Siebdruck).
Außerdem eingesetzt in der Berufseinstiegsschule.

Alles, was nach Religion, Medien, Digital und Feminismus klingt (gerne in Kombination) spricht mich an. Entsprechend bringe ich mich gerne in verschiedene Konzepte und Veranstaltungen ein:

Mitwirkungen

Juni 2020Referentin bei der Fortbildung „Das schönste Fach der Welt?! –
RU an einer BBS: Vielfalt als Chance und Herausforderung“
(rpi Loccum, VER Niedersachsen)
Thema: Der Klassenraum als Escape-Room. Digital und spielerisch
arbeiten mit der Methode „Edu-Breakout“
2019/2020Referentin bei der Weiterbildung „Lehren – Lernen – Digitalität
(Universität Luzern, Religionspädagogisches Institut RPI)
Themen: Potenziale und Risiken neuer Medien im Religionsunterricht;
didaktische Überlegungen zur Digitalisierung im RU
Nov. 2019Referentin bei der Fortbildung „Die Welt wird smart –
ein Thema im Religionsunterricht“ ( Niedersächsisches
Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung)
Thema: Unterrichtsentwicklung im Fach Religion mit digitalen Medien
seit Mai 2018 Barcamp zur Religionspädagogik: #relicamp
seit Nov. 2017 Vereinigung Evangelischer Religionslehrkräfte an
berufsbildenen Schulen in Niedersachsen: VER BbS
(seit November 2018: Stellvertretende Vorsitzende)
seit März 2017Twitterchat: #relichat
(seit September 2019: Teil des Planungsteams)
2014 / 2017Massive Open Online Course: openreli

Weiterbildung

vermutlich 2021Langzeitfortbildung:
Schulseelsorge
seit 2019Lehrgang:
COOL – Cooperatives Offenes Lernen
2018/2019 Zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme:
Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien

Ausbildung

seit 2017 Lehrerin an einer Berufsbildenden Schule in Hildesheim
2015 – 2017 Vorbereitungsdienst (Referendariat)
Studienseminar Hannover
2010 – 2015 Studium des Lehramtes an Beruflichen Schulen
Universität Hamburg / Technische Universität Hamburg
2006 – 2008 Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin